Apple schliesst SMS-Sicherheitslücke mit iOS 6

20.09.12 @ 13:00 von Michel

Laut den iOS-Hackern p0sixninja und pod2g hat Apple mit iOS 6 auch gleich die berüchtigte SMS-Sicherheitslücke geschlossen, welche vor einigen Monaten entdeckt wurde (wir berichteten). Damit ist es nun nicht mehr möglich, sich in einer SMS als andere Person oder Institution auszugeben und so an persönliche Daten wie Logindaten und Passwörter heranzukommen.

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen