Apple stuft Samsung zum Chip-Produzenten zurück

16.10.12 @ 10:00 von Michel

Laut der Korea Times hat sich die Geschäftsbeziehung zwischen Apple und Samsung von “love-hate” auf “hate-hate” verschlechtert. Mit dem A6-Chip des iPhone 5 hat Apple den südkoreanischen Konzern auf einen reinen Hardware-Produzenten reduziert, welcher nicht mehr in das Chip-Design involviert ist, bis Apple sämtliche Chips von Samsung zu TSMC verlagern kann (wir berichteten). Danach dürfte Samsung also auch noch die letzten Apple-Aufträge und damit den grössten Kunden bzw. einen Grossteil der Einnahmen verlieren.

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen