Apple wechselt bei den Chips von Samsung zu TSMC

13.10.12 @ 11:00 von Michel

Laut dem Citigroup Global Markets Analysten J.T. Hsu bereitet Apple derzeit den endgültigen Wechsel von Samsung zu Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (kurz TSMC) in Sachen System-Chips vor. Während der eigens entwickelte Dual-Core A6-Chip des iPhone 5 noch im 32nm-Verfahren bei Samsung gefertigt wird, könnte also schon der Quad-Core A6X-Chip des iPad der vierten Genneration im 22nm-Verfahren bei TSMC produziert werden. Die künftigen iDevices profitieren so, von noch kleineren, leistungsfähigeren und stromsparenderen Chips, während Samsung – dessen grösster Kunde noch immer Apple ist – wohl oder übel Aufträge im Wert von 20 Milliarden US-Dollar oder mehr verlieren wird.

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen