Auch Siri-Mitgründer Adam Cheyer verlässt Apple

12.09.12 @ 12:00 von Michel

Im April 2010 kaufte der iKonzern Siri, die Firma hinter der sprachgesteuerten Assisstenz, welche mit dem iPhone 4S fester Bestandteil von iOS wurde. Nachdem bereits der ehemalige Siri-CEO Dag Kittlaus im Oktober 2011 Apple den Rücken kehrte (wir berichteten), soll laut Bloomberg im Juni 2012 auch Siri-Mitgründer Adam Cheyer Cupertino verlassen haben. Laut unseren Kollegen von AllThingsD möchte sich dieser neuen Projekten widmen, wieso Cheyer jedoch tatsächlich geht, werden wir wohl nie erfahren.

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen