Das dürfen wir vom iPad der 4. Generation erwarten

27.09.12 @ 11:00 von Michel

Das iPhone 5 verrät jeweils auch zahlreiche Eigenschaften des im darauffolgenden Frühling erscheinenden iPads. Neben einem A6X-Chip mit Dual-Core CPU und Quad-Core GPU für die Retina-Auflösung, wird dieses mindestens 200MHz höher getaktet sein. Beim Retina-Bildschirm wird ebenfalls ein In-Cell IGZO-Display zum Einsatz kommen (wir berichteten), welcher keine zusätzliche LED-Leiste benötigt. Der Akku wird wie beim iPhone 5 mit 3,8V versehen und der Dock durch Lightning ersetzt. Alleine diese vier Komponenten ermöglichen das dünnste, leichteste, schnellste und langlebigste iPad respektive gar Tablet, das die Welt je gesehen hat.

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen