Ebnet Time Warner endlich den Weg für das iPanel?

20.09.12 @ 12:00 von Michel

Laut dem Hollywood Reporter sagte Time Warner Cable President und COO Rob Marcus im Rahmen einer Investorenkonfernz in New York, dass der Kabelanbieter bereit sei, die Kontrolle über die Benutzerführung aufzugeben, solange man die Kundenbeziehung behalten könne. Dies würde es Apple erlauben, deren Dienstleistungen künftig auf dem Apple TV und dem noch unveröffentlichten iPanel bzw. iTV anbieten zu können und so endlich in die Fernseh-Branche einsteigen zu können. Bislang haben sich die Kabelanbieter davor gesträubt, die Kontrolle über ihre Inhalte an den iKonzern abzutreten (wir berichteten).

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen