Wieso nicht ein iPhone 5 aus purem Gold kaufen?

28.09.12 @ 12:00 von Michel

Die Rückseite des schwarzen iPhone 5 besteht aus beschichtetem Aluminium, welches zwar resistenter ist als die Glasplatte der Vorgänger-Modelle, allerdings kann die Farbe abblättern, wenn man diese verkratzt, was schlichtweg eine normale Eigenschaft von Metall ist. Schusselige Nutzer können sich entweder das weisse Modell holen oder aber sie greifen gleich noch etwas tiefer ins Portmonnaie und holen sich die Gold-Version der in London beheimateten Firma Gold & Co. Noch sind die Preise nicht bekannt, aber ein iPhone 4S in Gold gibt es schon ab $1’1224 und ein iPad aus Gold ab $4’600. Ein Schnäppchen oder nicht?

Was meinst du dazu?

Kommentar verfassen